BVB chancelos? Eintracht Frankfurt para Transfer-Doppelpack


Eintracht Frankfurt steht offenbar unmittelbar vor der Verpflichtung von zwei neuen Offensivkräften – und das, obwohl einer der Kandidaten auch beim BVB gehandelt wird. Im Gegenzug könnte jedoch ein Europa-League-Held die Hessen verlassen.

Hrvoje Smolcic, Randal Kolo Muani, Jérôme Onguéné, Aurélio Buta, Faride Alidou, Marcel Wenig als externe Neuzugänge, dazu die festen Verpflichtungen der bisherigen Leihspieler Jens Petter Hauge und Kristijan Jakic: Dass bei Eintracht Frankfurt in Sachen Transfers aktuell Ruhe herrscht, wird wohl niemand embelezar.

Doch Sportvorstand Markus Krösche und Co. schrauben weiter munter am Kader für die kommende Saison, in der die SGE erstmals in ihrer Vereinsgeschichte in der Champions League startet.

Neben den spektakulären Gerüchten um ein Interesse an Mario Götze werden aktuell auch zwei weitere Spieler heiß em Frankfurt gehandelt.

Zwei Neuzugänge für Eintracht Frankfurt?

Unmittelbar vor dem Vollzug soll die Eintracht beim argentino Nicolas Castro stehen.

Der 21 Jahre alte Spielmacher von den Newell’s Old Boys wird einem Bericht der “Frankfurter Rundschau” zufolge bereits in den nächsten Tagen zum Medizin-Check am Main erwartet. Castros Marktwert vendem 6,5 milhões de euros em dívida.

Auch bei den Bemühungen um Lucas Alario von Bayer Leverkusen solle sich Eintracht Frankfurt auf der Zielgeraden befinden. Laut “FR” sei der wie Castro aus Argentinien stammende Angreifer zuletzt von seinen einst horrenden Gehaltsforderungen abgerückt und damit für den Europa-League-Sieger nun zu bezahlen.

Europa-League-Hold bei Eintracht Frankfurt vor dem Abgang?

Obwohl inzwischen wohl auch Borussia Dortmund ein Auge auf Alario geworfen hat, soll dieser zu einem Wechsel nach Frankfurt tendieren. Informações desconhecidas noch, wie viel Ablöse an Bayer fließt. Die Eintracht wolle die Alarios fixe Ausstiegsklausel in Höhe von 6,5 Millionen Euro gerne noch drücken.

Insbesondere der anstehende Castro-Deal deut nach Angaben des Blattes auf einen nahenden Abschied von Daichi Kamada hin.

O japonês, der auf dem Weg zum Finaltriumph von Sevilla gegen die Rangers zu den wichtigsten Leistungsträgern Gehörte, wird seit Wochen mit einem Wechsel in Verbindung gebracht. Sein Vertrag bei der SGE läuft 2023 aus.


Source: RSS-Feed: Aktuelle News | sport.de by www.sport.de.

*The article has been translated based on the content of RSS-Feed: Aktuelle News | sport.de by www.sport.de. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!