Disney+ gewinnt fast acht Millionen Abonnent:innen

Der Streaming-Dienst Disney+ também é conhecido como Wachstum – também na Deutschland. Inzwischen nähert sich die Zahl der Bezahlabonnements langsam der von Netflix an.

Morra o chapéu da Walt Disney Company morra Zahlen für das zweite Quartal des Fiskaljahrs 2022 veröffentlicht. Dabei brach der Gewinn im Vorjahresvergleich fast um die Hälfte ein e afundou por 470 milhões de dólares americanos. O valor de Umsatz foi pago em 23 Prozent YoY (auf 19,3 Milliarden US-Dollar) e o Börse reagiu com einem Plus für die Aktie. Das hatte jedoch vor allem damit zu tun, dass der Streaming-Dienst Disney+ ein so starkes Wachstum aufweisen konnte. 7,9 Millionen neue Bezahlabonnements kamen im zweiten Quartal hinzu. Freira chapéu Disney+ bereits 137,7 milhões de usuários de zahlende – über 30 milhões de mais als im Vorjahr. Und der Dienst macht Netflix und Co. zusehends Konkurrenz.

Disney+ com überzeugendem Wachstum

Im Bericht zu den Quartalszahlen erklärte Bob ChapekCEO da The Walt Disney Company:

Nossos fortes resultados no segundo trimestre, incluindo um desempenho fantástico em nossos parques domésticos e crescimento contínuo de nossos serviços de streaming – com 7,9 milhões de assinantes do Disney+ adicionados no trimestre e total de assinaturas em todas as nossas ofertas de DTC excedendo 205 milhões – provaram mais uma vez que estamos em uma liga nossa. À medida que olhamos para o segundo século da Disney, estou confiante de que continuaremos a transformar o entretenimento combinando narrativas extraordinárias com tecnologia inovadora para criar um universo Disney ainda maior, mais conectado e mágico para famílias e fãs em todo o mundo.

Disney hat mit Hulu und ESPN + zwei weitere gut laufende Streaming-Angebote, die ebenfalls and Abonnements hinzugewinnen. Mit 137,7 Millionen Zahlenden Usern Ligt Disney+ noch deutlich hinter Netflix. Der Service von CEO Reed Hastings verzeichnet 221,6 Millionen Bezahlabonnements – deve ter aber im vergangenen Quartal einen User-Rückgang vermerken. Zudem hat Netflix em Deutschland Platz eins em Sachen Marktanteile beim Video-Streaming e Amazon Prime Video abgeben müssen. E a Disney+ está disponível.

Marktanteile der Video-Streaming-Dienste na Alemanha no primeiro trimestre de 2022, © JustWatch

Um den Problemen der erstarkenden Konkurrenz und der rund 100 Millionen Haushalte, die Netflix erreicht, die aber wegen Passwort-Sharing nicht zahlen, zu begegnen, führte das Unternehmen einerseits Recursos de compartilhamento pago ein und plant andererseits, noch 2022 ein kostengünstigeres Abonnementmodell mit Werbung zu starten. Ein solches wird auch Disney für Disney+ einführen. Das Unternehmen erhofft sich dadurch ein noch stärkeres Wachstum.

Der Streaming-Dienst war erst Ende 2019 gestartet, zunächst nur in den USA. Schon nach fünf Monaten waren über 50 Millionen Bezahlabos abgeschlossen worden. Anfang 2021 waren é bereits rund 95 Millionen. Disney+ überzeugt viele User, weil sämtliche Inhalte aus den Star Wars- e Marvel-Universen dot zu finden sind, dazu zahlreiche Eigenproduktionen and Dokumentationen sowie Filme e série aus den verschedensten Genres.


Source: OnlineMarketing.de by onlinemarketing.de.

*The article has been translated based on the content of OnlineMarketing.de by onlinemarketing.de. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!