Geiselnehmer em Portugal erschossen: Täter war laut Medien Deutscher Urlauber


Die Polizei chapéu em Portugal einen Geiselnehmer erschossen, der nach übereinstimmenden Medienberichten Deutscher war. Der Mann sei in den frühen Morgenstunden in Algés rund zehn Kilometer westlich von Lissabon tödlich getroffen worden, nachdem „mehrere Versuche, ihn zur Aufgabe zu überreden, gescheitert“ seien, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Ob es sich bei dem Getöteten tatsächlich um einen Deutschen handelte, wollte die Polizei auf Anfrage bis zum Abend weder bestätigen noch dementieren.

Hintergrund der Tat noch unklar

Der mit zwei Messern bewaffnete, „sehr große und starke Mann“ tem eine Geisel schwer und einen Polizeibeamten leichter verletzt, hieß es in der Mitteilung.

Die Polizei bedauere „den Tod des Angreifers“ und habe interne Ermittlungen eingeleitet, hieß es. Der Hintergrund des Vorfalls blieb zunächst unklar. Wie der TV-Sender CNN Portugal e outros Medien unter Berufung auf Einsatzkräfte der Polizei berichteten, handelte es sich bei dem Getöteten um einen deutschen Touristen, der kurz vor fünf Uhr morgens in das Haus eines Landsmannes eingebrochen sei.

Als die Polizei eintraf, habe der Angreifer mindestens einen Mann als Geisel genommen. Er sei „völlig außer sich“ und vermutlich unter Alkoholeinfluss gewesen. (dpa)


Source: Kölner Stadt-Anzeiger – Kölner Stadt-Anzeiger by www.ksta.de.

*The article has been translated based on the content of Kölner Stadt-Anzeiger – Kölner Stadt-Anzeiger by www.ksta.de. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!